Учебник Немецкий язык 4 класс Первые шаги Бим Рыжова часть 1

На сайте Учебник-Школа.ком ученик найдет электронные учебники ФГОС и рабочие тетради в формате pdf (пдф). Данные книги можно бесплатно скачать для ознакомления, а также читать онлайн с компьютера или планшета (смартфона, телефона).
Учебник Немецкий язык 4 класс Первые шаги Бим Рыжова часть 1 - 2014-2015-2016-2017 год:


Читать онлайн (cкачать в формате PDF) - Щелкни!
<Вернуться> | <Пояснение: Как скачать?>

Текст из книги:
и. Российская академия наук Российская академия образования Издательство «Просвещение» Академический школьный учебник и. л. Бим Л. И. Рыжова Немецкий язык ПЕРВЫЕ 4 КЛАСС И УЧЕБНИК „м М ш ДЛЯ ОБЩЕОБРАЗОВАТЕЛЬНЫХ В ДВУХ ЧАСТЯХ ‘J . 1 < . * ЧАСТЬ *_■ (- Рекомендован^. fÄHHHcrepcTBOM образования и науки Российской Федерации 7-е издание «Г\рОСВв1ДвНИвУ> “ЮЛО I ‘шЛ Л Wir wissen und können schon vieles. Oder? (Мы уже много знаем и умеем.) Wiederholung 1 Was können wir über unsere Freunde erzählen? a) Schaut auf das Bild und sagt; Wer ist das? b) Was sagt Pixi? Wir hören zu. c) Pixi sagt: Hallo, Leute! Willkommen in der Klasse 4. Hallo, Leute! Viel Spaß im neuen Schuljahr. Hallo, Leute! Der Sommer ist vorbei. Die Schule beginnt. Viel Spaß im neuen Schuljahr! d) Also, was wünscht Pixi den Kindern? Er wünscht viel ... Und wer ist hier auf den Fotos? Ratet mal! a) Hallo, Sabine! □ □ □ Das sind н г Hallo, Anja! Hallo, Sascha! Wie geht’s? G Uten T ag, Schule! Wir haben wiederDeutsch! Hier sind ... b) Erzählt bitte über unsere Freunde. Beantwortet dabei folgende Fragen: • Wer ist das? • Wie ist er (sie)? • Wie alt ist er (sie)? • Woher kommt er (sie)? • Wo wohnt er (sie)? • Was macht er (sie) gern? nett ' lusfiß — 'Л I hört (hören) ^ssetten i hilfsbereif * Fotos v. fapfer ^*^\ernt (lernen) deutsche ^ime und ^ieder'^'^c'^ jung ^ (sp/e/en) аж freundlich \ , ^ fleüßij d I 'Ь 3. i ~ Jetzt spielen wir. a) Wir spielen das Kettenspiel (играем в игру-цепочку): Wer macht was gern? Beginnt so: Ichi male gern. Und du? — ... b) Und wer singt gern? Sagt schnell: Was singen wir jetzt? Also bitte! c) Nun ein grammatisches Spiel. Вспомним, как изменяются по лицам слова, обозначающие действия (глаголы). Читаем в парах. тЛ\ ich male du malst er sie) malt es wir malen ihr malt ich gehe du gehst er sie ) geht es wir gehen ihr geht l*fe} Th^hen и geben на turnen и rechnen. *e) А кто помнит грамматическую песенку „Er schreibt, er malt ...“? 6 * V tl irpy->: Ich ngen ова, M в 4. 5. Übung 1. Pixi will wissen: Wie ist es richtig? 1) Das ist 2) Sie ist <(^ . 3) Sie . 4) Sie macht das 5) Sie malt Щ . 6) Sie will viele | 7) Die Mutter hilft / / 8) Sie zeigt / / Щ~. W Ü en. ..Er ein Foto ein Bild die Tochter das Mädchen malen basteln ein Haus ein Buch Tiere Bücher Wer kann schnell einen Satz mit einem Satzmodell verbinden? (A кто может быстро подобрат предложение к каждой из схем?) 1. -1 • а) 2. z\ о. 3. c) 4. ▲ О. d) 5. —1 • e) 6. * • • * f) 7. ... / 7. g) 8. ▲ h) lernen. Waldschule. tapferen Schneider lein. macht den Kindern Geschenke. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. b) Übung 2. 8 eil ть n. ш 1. ПвДВЕДЁМ ИТ©ГИ: ha^J^aüfGaBe 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 2. Принеси на следующий урок «Книгу о себе». Was können wir über uns selbst erzählen? Wir kennen schon viele Abzählreime. Welche? a) • А E I О U ■ aus • •• • • • • • 1, 2, 3 — und du bist • 1, 2, 3, 4 — Alle, alle t... wir. • 1, 2, 3, 4 — Alle, alle zählen ... . 5, 6, 7, 8 — Haben wir das gut ... ? • 1, 2, 3, bicke, backe, bei, 4, 5, 6, das ist die Hex. 7, 8, 9, 10 Jetzt musst du gehn. b) Wir können auch viele Lieder singen. Was singen wir jetzt? 9 •Vii.rsäS!»^ ►dell >ать i ¥ ein. Bin пОДВЕДЁМ ИТ0ГИ-. 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 2. Принеси на следующий урок «Книгу о себе», 2 Was können wir über uns selbst erzählen? 1. Wir kennen schon viele Abzählreime. Welche? a) • А E I О U — aus ... . • 1, 2, 3 — und du bist ... . 1, 2, 3, 4 -Alle, alle t... wir. 1, 2, 3, 4 - Alle, alle zählen ... . 5, 6, 7, 8 — Haben wir das gut ... ? 1, 2, 3, bicke, backe, bei, 4, 5, 6, das ist die Hex. 7, 8, 9, 10 Jetzt musst du gehn. b) Wir können auch viele Lieder singen. Was singen wir jetzt? 9 *с) Wir kennen auch grammatische Lieder. Welche?] • Ist das, ist das Uli? Ist das ... ? Sind das, sind das Hugo und ... Nein, das ist nicht ... . Nein, das ... . Nein, das sind nicht ... und ... . • Wer ist das? ...? Das ist Lene. Das ist Hans. Wer ist das? ... ? Das ist ... • Das ist Heini. Das ist ... Das sind ... 2. Wir spielen. Вспомните, себя по-особенному. а) Как? какие глаголы ведут! е — le ich lese du liest er sie \ liest es e — • - 1 ich gebe du gibst er sie gibt es wir ihr lesen lest ie} Sie wir geben ihr gebt Sie} 10 b) Обратите внимание: sehen ведёт себя как lesen, а sprechen как geben. c) Заменим lesen на sehen, geben на sprechen и прочитаем. 3. Übung 1. 4. Und was kannst du Pixi über dich selbst erzählen? a) Ich heiße ... Ich ..... Jahre alt. Ich lerne in der Klasse ... . Ich ... fleißig, ... . Ich lerne ... . Ich arbeite viel (nicht besonders viel). b) Откроем «Книгу о себе» и проверим, всё ли мы рассказали о себе, что можем. 5. Wir spielen Ball. a) Wer nennt mehr Wörter zum Thema „Familie“? b) Wer kann das Gedicht „Die Familie“ aufsagen? Beginnt so: Ich heiße John und bin ... c) Und wer kann schnell über seine Familie erzählen? Nehmt die Wörter unten zu Hilfe. :U die Oma der^ А i(S^ .0^ 4?® Sa. % . die Geschwister Ч \ arbeiten de.'f 09^ der ®Vater haben -tc- г\ \г\гг^ I дле!' 11 'Ь 6» Wir spielen. a) Das bin ich. Und das ist meine Familie: mein( Mutter, ... b) Wir sagen eiriander Komplimente. ПвДВЕДЁМ ИТфГИ; H^USaufGaBE 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. Was können wir über den Schulanfang erzählen? (Что мы можем рассказать начале учебного года?) 1, Wie ist es richtig? 1. Wann (Когда) beginnt die Schule in Russland; a) am 1. (ersten) September □ b) am 1. August □ c) am 1. Oktober □ 2. Warum freuen sich viele Schüler über deni Schulanfang? a) Sie wollen nicht mehr faulenzen. □ b) Sie wollen ihre Schulfreunde wieder sehen. □ c) Sie bekommen zum Schulanfang viele neue Schulsachen. □ 12 ш • Ь mein# I » Ь ^ » 3. Ist eure Schule am ersten September schön geschmückt (... красиво украшена)? a) ja □ b) nicht besonders □ c) gar nicht □ I. t » nfang* ать 0* m sland?P r den* # □ « m □ (t а :* 2. Welche (Какие) neuen Schulsachen bekommen viele Schüler zum Schulanfang? a) Nennt (Назовите) bitte die Schulsachen! Nehrrit das Muster und die Wörter unten zu Hilfe. I Muster: — Wo ist eine Schultasche? I \ — Bild Nr. 1 ist eine Schultasche. i ein Schulranzen “«d Hefte eine Schultasche Kulis und Bleistifte # die Federtasche — пенал J 13 b) Übersetzt die Wörter ins Deutsche. портфель пенал ручка книга ранец тетрадь карандаш Вспомним: .. a) Как называются словечки „ein“, „eine“, „ein'" „der“, „die“, „das“? b) Когда следует говорить „ein“, „eine“, „ein“, ^ когда „der“, „die“, „das“? c) Когда артикль опускается? (Например, Büche] und Hefte, Kulis und Bleistifte.) *5. a) Sagt bitte: Was habt ihr in euren Schultaschen? Beginnt so: Ich habe in meiner Schultasche in meinem Schulranzen ... b) Und was will uns Nussknacker sagen? Acbtvm5[ eine Ich habe ein einen eine Federtasche (die Federtasche) Ich habe Mn Buch (das Buch) einen Kuli (der Kuli) Wir spielen das Kettenspiel (игра-цепочка): We^ hat was? Beginnt so: Ich habe einen Schulranzen. Und was hast du? — ... 14 t, Büche tasche • • • • f 8. äsche) • • • • I a): Wer Jnd was ™ “f ;c»o I r^'^- Lisa ■ 1Л/ Felix Übung 1 Und was wissen wir über den Schulanfang in Deutschland? • Das neue Schuljahr beginnt nicht überall (не всюду) in Deutschland am 1. (ersten) September. • Unsere deutschen Freunde gehen gern in die Schule. Sie finden ihr Schulleben ... . • Sie freuen sich auf das Wiedersehen mit ... . • Die Schüler der ersten Klasse heißen die Abc-... . • Sie sind ... Jahre ... . • Die Abc-Schützen bekommen am ersten Schultag eine Zucker... . • In der Zuckertüte sind viele Geschenke; ... . Hier ist ein Telefongespräch. a) Hört bitte zu und sagt Russisch: Когда у разговариваюидих по телефону детей начинается учебный год? b) Wir hören zu und lesen. LISA UND FELIX Lisa: Hier Lisa Krüger. Felix: Hallo, Lisa! Hier Felix. Am ersten September beginnt die Schule. Ich habe hier viele schöne Blumen aus Omas Garten. Willst du sie sehen? Lisa: Ja, gern. Felix: Dann komm jetzt zu mir. Du kannst auch einen Blumenstrauß in die Schule mitnehmen. Lisa: Ich habe schon einen. Danke. Aber die Blumen möchte ich sehen. Ich komme gleich zu dir. Bis bald! Felix: Bis bald. Blumenstrauß — букет цветов 15 с) Wir lesen die Szene mit verteilten Rollen. Wer will Felix, wer will Lisa sein? ■Ф’ ПОДВЕДЁМ ИТоГИ; HaOSaufGaBE 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 2. Научись хорошо читать телефонный раз*^ говор. 3. Приготовься разыграть сценку с соседом соседкой по парте. die Federtasche (die Federtaschen) — пенал der Blumenstrauß (die Blumensträuße) — букет цветов 4 Was möchtet ihr noch wiederholen? 5 Wir prüfen uns selbst Können wir wirklich schon vieles? 1. Du kannst über dich selbst erzählen. 2. Du kannst über deine Familie erzählen. 3. Du kannst über deine Freunde erzählen. 4. Kannst du auch über den Schulanfang erzählen? 5. Kannst du über deine Schulsachen erzählen? 6. Wer kann die Szene „Felix telefoniert mit Lisa“ spielen? Л 16 I. [ раз- !ДОМ / нал Зукет L lanfang. hlen? i lit Lisa“ ^ Ф ^ Ц.1 1И' J I LiJ m 14-^ ^ 4 ^bcscn m^cbt SyysS PIXI HAT EINE NEUE FREUNDIN Das ist Pixis neue Freundin. Sie heißt Lilli. Sie kommt aus einem deutschen Kinderbuch wie Pixi. Sie ist lustig und klug. Lilli hat ein Buch. Das ist ein ganz besonderes Buch. Ein Hexenbuch. Im Hexenbuch stehen tolle Zaubereien. Lilli kennt viele Zaubersprüche und kann zaubern. „Lilli, kannst du mir eine Zauberei zeigen?“, fragt Pixi. „Warum nicht? Bitte“, antwortet Lilli. „Pixi, schau, wie ist das Wetter heute?“ „Das Wetter ist heute sehr gut. Die Sonne scheint. Es ist warm“, sagt Pixi. ein ganz besonderes Buch — совсем особенная книга die Zauberei (die Zaubereien) — колдовство, волшебство der Zauberspruch (die Zaubersprüche) — волшебное заклинание ш. 4 К.1.. ч. 1 17 I»______ Г j : ф ^ ф # ф ^ ф ^ IJJ % ф ш Ф м л- i Lilli sagt den Zauberspruch: „Sim-sala-bim.“ Und schwups! Die Sonne lacht nicht mehr ащ ^ Himmel. Der Wind weht stark und es beginnt zij^ regnen. I Lilli singt: „Es regnet, es regnet und alles isU nass. Ф Die Häuser, die Bäume, die Blumen, das Gras.*^-] „Toll, was?“, sagt Pixi. „Nun, Lilli, mach wiedeJ_j gutes Wetter! Ich bin nass.“ q:i Ф Ф П'1 qj Ф q-i Ф zaubern - колдовать nass — мокрый 1. Sucht im Text Antworten auf folgende Fragen. • Wie heißt Pixis neue Freundin? — Pixis neK Freundin heißt ... . • Woher kommt sie? — Sie kommt aus ... . • Was für ein Buch (Какую книгу) hat Lilli? -* Lilli hat ein ... . 18 s ist - Ф ^ Ф ^ Ф ^ Ф ^ ,up ^ Ф ^ Ф ^ Ф Ш • Warum ist das ein besonderes Buch? — Im Buch stehen ... . • Was kann Lilli machen? • Welchen Zaubertrick zeigt Lilli Pixi? • Wie macht sie das? ras." ( ieder 4^ (еГаиьеЖя - .=»•««““ Beginnt so: Lilli sagt den Zauberspruch ... • Was singt Lilli? • Wie findet Pixi Lillis Zaubertrick? • Warum sagt Pixi: „Nun, Lilli, mach wieder gutes Wetterl“? 2. Und wie findest du die Hexe Lilli? Kannst du auch zaubern? n. пеиеФ li? — 19 Wie war es im Sommer? Was machen unsere deutschen Freundi gewöhnlich in den Sommerferien? Der Sommer ist die schönste Zeit. Stimmt’s? a) Wiederholen wir. Der Sommer, ... Das ist die schönste Wir spielen und wir Wir laufen und wir Wir baden und wir . Was wir nicht alles gewöhnlich — обычно b) Wer kann den Reim schön aufsagen? Schaut auf die Bilder. a) Was und wen (кого) seht ihr hier? b) Könnt ihr das lesen? 20 im So - - er. DiEs i - t w - r - . Bl - - en bl - hen - t, w - - ß, bl - Das We - - er ist s - - ö -S - nn - s - - ei - t h - -1. А - - es ist gr - ri. V- - 1 - а - f der Wiese. Sie sin - r ge - -. Die Sch - - tt - rl - - ge fl - - gen von einer Bl - - e zur anderen. Di - Bl - tt - - an den Bä - men si - d au - h g - ü - und glänzen in der S - nne. V - - le V - gel sit - en hi - r un - si - gen ihre So - - erli - der. Im Wal - gi - t es vie - e Ti - re: lg - 1, H - sen, Ei - - hör - ch - n. G - bt es h - - r а - ch Fü - - se und Wö - fe? c) Wie ist also das Wetter im Sommer? Es ist ... . Die Sonne ... . Alles ist ... . Es gibt viele Bl... . Es gibt auch viel Obst und Gemüse: 21 4. Könnt ihr die Sommerbilder (Seite 21| beschreiben? Wer sagt vier Sätze? (Кто назовет 4 предло^^^ жения?) Wer sagt fünf Sätze? Und wer sagt mel als fünf Sätze? (... больше пяти предложений?)И Seht, da kommt Ulli mit ihrem .Hexenbuch. Will si uns wieder einen Wettertrick zeigen? Nein, si bringt uns einen Brief. a) Wer schreibt an wen? (Кто кому пишет?) W( hören zu. b) Wir lesen und sagen. Wo war Sabine ln dei Ferien? Den 10. August Lieber Pixi! Wie geht es dir? Es ist so schön in den FerienT Ich bin bei meiner Oma im Dorf. Hier grünt und | blüht alles! Es gibt viel Obst und Gemüse. Ich helfe der Oma gern im Garten. Wir pflücken Äpfel und Birnen, gießen die Beete. Auch gehen meine Geschwister und ich oft in den Wald. Dort sammeln wir Pilze und Beeren. Es gibt dort so ^ L) D 22 eite 21 предло sagt meh эжений?) г h. Will si^ Nein, sif i шет?) -Wi le in de August Ferien! int und ise. Ich flücken i gehen d. Dort dort so viele schöne Blumen! Und die Vögel singen so schön! Auch sehen wir hier manchmal Igel, Hasen und Eichhörnchen. Es ist hier wirklich toll. Ich schicke dir zwei Sommerfotos. Und was machst du jetzt? Schreibe bitte! Deine Sabine 9 Hier grünt und blüht alles!— Здесь всё цветёт и зеленеет! срывать грядка поливать иногда pflücken das Beet (die Beete) gießen manchmal c) Also, wo war Sabine in den Sommerferien? d) Wir lesen den Brief noch einmal. Wo ist das im Brief? Lest bitte vor. Так прекрасно на каникулах! Здесь всё зеленеет и цветёт! Я охотно помогаю бабушке в саду. Мы срываем яблоки и груши, поливаем грядки. Там так много красивых цветов! Мы здесь видим иногда ежей, зайцев и белок. e) Wie findet Sabine ihre Sommerferien? 23 Übung 1. Und was machen Sven, Karin und Jens ij Sommer? a) Welche Gruppe ist schneller mit dem Lesen U tig? (Какая группа быстрее закончит чтение] Sven fährt viel Rad und läuft Rollschuh, mancl mal macht er mit seiner Familie Ausflüge dem Auto. Karin Karin badet im Fluss, lie^t gern in der Sonnl spielt mit ihrer Puppe und dem Teddy. Sie hilf auch der Mutter. Jens macht viel Sport, turnt gern, läuft mj Freunden um die Wette, fährt Skateboard un bastelt gern. Jens Rollschuh laufen Ausflüge mit dem Auto machen in der Sonne Hegen кататься на роликовых коньках совершать поездки-' на машине - загорать 24 Jens ii esen feii чтение' b) Die Gruppen informieren einander: Nr. 1: Was macht Sven gern im Sommer? Nr. 2: Was macht Karin gern im Sommer? Nr. 3: Was macht Jens gern im Sommer? *7. Übung 2. , mancj lüge mi* m г Sonn# Sie hil# iuft >ard unijp Was können wir in diesem Jahr machen? 1. „Das Buch über mich“ weiter schreiben? 2. Das Buch „Unser Klassenporträt schreiben“? Jeder schreibt über seinen Klassenfreund und malt Bilder. 3. Ein Märchenfest am Ende des Schuljahres vorbereiten? 4. Brieffreunde suchen und Briefe nach Deutschland schreiben? П@ДВЕДЁМ ИТеГИ; HAUSaufGaBE 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 2. Научись хорошо читать письмо Сабины (упражнение 4). 25 2 1. 2. gewöhnlich — обычно pflücken — срывать • das Beet (die Beete) — грядка gießen — поливать . manchmal — иногда in der Sonne liegen — загорать Rollschuh laufen — кататься на роликовых коньках ' Ausflüge mit dem Auto machen — совершать поездки на машине Hier ist noch ein Sommerbrief Wir wiederholen das Lied „Zur Sommerzeit“. Limu, limu hell die Sonne ... ! Über Berge und ...» über Felder und ... scheine, Sonne, so schön zur .... - . Ulli spielt mit den Wörtern. Spielen' wir auch! a) Was fehlt hier? das В - et gew - - nl - ch man - - m - 1 pfl - ck - n А - sfl - ge g - - ß - n in der S - n R - 11 - - h m - e h 1 - ch - eg b) Was passt zusammen? 1. Äpfel und Birnen 2. die Beete 3. Pilze und Beeren 4. Sommerfotos 5. der Oma im Garten 1 machen schicken helfen gießen pflücken » » I I Щ I E I I » I 9 9 I 26 ж iTb i::) 6. in der Sonne 7. Rollschuh 8. Ausflüge f) laufen g) liegen h) sammeln 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. e) /' t '■1 g >: if - пГ 'Ш I 1^ -m m 3. Sagt: Was machen unsere deutschen Freunde Sabine, Sven, Karin.. und Jens in den Sommerferien? Nehmt Übung 6a), Seite 24 zu Hilfe. *' • Sabine ... • Sven ... • Karin ... • Jens ... 4. a) Wessen Hobby ist Briefeschreiben? Wisst ihr noch? [ Muster:-^ Ist das Svens, Heikes, Maschas, i I Saschas Hobby? — Das ist ... / oder ... [ • — Ich weiß nicht. i ' • / b) Schaut auf das Bild, hört zu und sagt: Wer schreibt wem? c) Jetzt lesen wir. Was macht Svens Familie besonders gern? 27 5. Berlin, den 12. Juli! Hallo, Sascha! Wie geht’s? Die Ferien sind toll, nicht? Ich bin im Juli in Berlin, denn mein Vater] hat viel zu tun. Aber samstags und sonntags machen wir oft Ausflüge mit dem Auto. Wir besuchen kleine Städte und Dörfer. Es gibt hier viel Interessantes. Es ist so schön mit dem Auto zu fahren. Wir können viele Wiesen, Wälder und! Flüsse sehen. Auf den Wiesen pflücken wirl Blumen, spielen Ball, laufen um die Wette. Aber! besonders gern machen wir Picknick. Ich habe| schon viele Fotos gemacht und schicke dir 4 Fotos. Schreibe bitte auch mit Sommerfotos. Viele Grüße • Dein Sven denn samstags sonntags так как am Samstag am Sonntag d) Was macht also Svens Familie besonders ger im Juli? e) Wo ist das im Brief? Lest bitte vor. Каникулы прекрасны, не так ли? Но в субботу и воскресенье мы часто совершг ем поездки на машине. Там много интересного. Мы можем увидеть много лугов, лесов и 1рек.| Но особенно мы любим устраивать пикник. Я сделал много фотографий и посылаю теб^ четыре. ' f) Wie findet Sven seine Ferien? Übung 1. m 28 Juli /ater ^ Wir hier Auto ® • und © wir Щ Aber @ habe « 4 Z , © )• Q ;rs gern оверше и рек ник. 1Ю те 6. der Vater die Mutter 7. Und ihr? Wer von euch (Кто из вас) schreibt gern Briefe? Wem schreibt ihr gewöhnlich in den Sommerferien? Nehmt die Wörter unten zu Hilfe. Ich schreibe (wem?) (кому?) der Freund die Freundin dem Opa, der Oma, ..., dem Mädchen der Bruder die Schwester der Onkel die Tante Also, was machen die Kinder gern im Sommer? Nehmt die Wörter auf Seite 30 zu Hilfe. ' 29 Apfe\ P f\ücKet' uro die ®Wette laufen gatt spiele» # Ä- Ч, aY.«’’ № fieete ''V/fahre» äS'® .e*'* gießen in der Sonne liegen malen Rollschuh laufen ^°^yreitQ\ Ъа^®1 Vtft cfVxs® пОдвЕДЁМ итоги: HAUSAUFG^BE 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 2. Научись хорошо читать письмо Свена. 3 Haben auch Tiere Sommerferien? 1. ln Märchen und in Tiergeschichten besuchen di^ • Tiere die Waldschule. a) Was machen sie dort? Sie 1 - s - n und s - hr - - b - n. Sie z - h - en und r - ch - en. Sie t - r - en, la - f - n und sp - i - g - n? Sie s - ng - n und t - nz - n. * Sie ... w I b) Wer die Waldschule besucht, hat bestimmt (наверняка) auch Ferien. Nicht? Was mache# diese Tiere hier? Nehmt die Wörter auf Seite 3b unten zu Hilfe. - ■ i 30 in die^ g - Щ ■5% den Hasen'\ suchen Л $03 t tir* '4^. stimmig lacher^ eite 3lfe № ■ ....................... c) Wie findet ihr die Ferien im Wald? 31 I ■: 3. Ulli fragt. Antworten wir. Habt ihr Tiere gern? ■ a) Welche Haustiere könnt ihr nennen? III‘'m w b) Und welche wilden (дикие) Tiere? ‘c) Erzählt bitte über eure Lieblingstiere. * Beginnt so: Mein Lieblingstier ist ... Es lebt in ... , Es frisst gern ... Es kann gut ... Viele Kinder meinen: Die Sommerferien in d( Stadt (b городе) sind toll. Und im Dorf? • a) Schaut auf das Bild, hört zu und sagt: Wo let Julia in den Ferien? b) Lest jetzt bitte den Text. Aber zuerst sucht bitt^ im Wörterbuch die Wörter: das K.alb das Pferd das Huhn 32 * :l f in dej I \No lebt ;ht bitt^ ^chaf f/ FLECKI' Julia lebt in den Sommerferien bei ihrer Tante im Dorf. Da gibt es viele Haustiere: Pferde, Kühe, Schafe, Schweine, Hühner, Gänse. Julias Lieblingstier ist das Kälbchen Flecki. „Flecki! FleckÜ“, ruft Julia. Das Kälbchen kommt. Es weiß, Julia hat im Eimer Milch. Flecki hat keine Angst vor Julia. Julia freut sich. Das Kalb gefällt ihr sehr. Sie kann so der Tante helfen. der Einner (die Eimer) — ведро (die) Milch — молоко keine Angst haben — не бояться c) Sucht im Text Antworten auf die folgenden Fragen. • Wo wohnt Julia im Sommer? —^ Sie wohnt bei ... . • Was gibt es dort? — Dort gibt es viele ... . • Was ist Julias Lieblingstier? — Julias Lieblingstier . • Cf у i • Was ruft Julia? — Julia ruft: ... T"'' i • Hat Flecki Angst vor Julia? — Flecki hat ... . • Warum? — Julia gibt Flecki ... . «. 4 КЛ., Ч. 1 33 d) Wo steht das im Text? Lest bitte vor. Здесь много животных. Телёночек подходит. • Флекки не боится Юлии. Она может таким образом помочь тёте. *4. Wie sind die Tiere hier? Beschreibt sie bitte. das Pferd das Kalb if das Schwein bunt die Gäus rosa schwarz weiß braun mit weiß ®chwarz mit ^eiß 5. Übung 1. ПОДВЕДЁМ ИТфГИ; 34 l HaUSa(7fG/!^BE 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 2. Научись хорошо читать текст (упражнение 3). Gänsel das Kalb (die Kälber) — телёнок das Pferd (die Pferde) — лошадь das Schaf (die Schafe) — овца das Schwein (die Schweinejf — свинья das 'Huhn (die Hühner) — курица die Kuh (die Kühe) — корова Angst haben / keine Angst haben vor бояться кого-либо / 'не бояться Г veiß I i 4 Kann das Wetter im Sommer auch schlecht sein? 1. Was wissen wir schon über die Sommerfehen? Wir wissen: ■Das ist die schönste Z... In den Ferien ist es lu... und schö... Es gibt viele Bl... ' " Es gibt viel O... und G... Wir können in den Sommerferien ... 2. Wie ist das Wetter im Sommer? a) Es ist gewöhnlich immer sehr warm. Die Sonne scheint hell. Alles blüht und grünt. Aber manchmal regnet es auch. 35 j ■/ i'j ^ / V'f ' * ' b) Wer kann über das Wetter im Somm ' erzählen? \XSS^ c) Und hier ein Regen-Lied. Wir hören zu ur lesen. ■ ES REGNET »HJ|J I J|J Ш Es reg - net, es reg - net, es reg - net sei-nen Lauf. Und! Es reg - net, es reg - net, es reg - net Tag und Nacht. Und] wcnn’s ge-nug ge - reg - net hat, dann hört es wie - der auf. wenn’s ge-nug ge - reg - net hat, • die Son- ne wie - der lacht. Es regnet, es regnet, es regnet seinen Lat Und wenn’s genug geregnet; hat, dann hört wieder auf. Es regnet, es regnet, es regnet Tag 'und Nacl Und wenn’s genug geregnet hat, die Soni wieder lacht. ^ Und wenn’s _9®и^если^прошёл хороший дож fff то он перестаёт идти. ' d) Wo ist das im Lied? Дождь всё идёт и идёт. Дождь идёт день и ночь. 36 It. Laui irt Jacht 3onn| И если прошёл хороший дождик, то он перестаёт идти. И если прошёл хороший дождик, снова светит солнце. е) Wir hören zu und singen. 3. Schaut auf das Bild. Wie ist hier das Wetter? / I Г'- 4. Wie war das Wetter in den Ferien? ' 1. War das Wetter immer schön oder hat es ^ auch geregnet? a) Das Wetter war immer schön. □ b) - Es hat gar nicht geregnet. □ c) Es hat auch geregnet. □ 2. War der Wind kalt? a) Der Wind war manchmal kalt. □ b) Der Wind war nicht besonders kalt. □ c) Der Wind.war gar nicht kalt. □ 5. Wir wiederholen, a) Lesen wir. 37 In den Ferien spielen die Kinder gern Ball. Im Sommer sammeln Kinder Pilze und Beeren. die Im Sommer pflücken die Mädchen und Jungen Blumen auf der Wiese. Viele arbeiten im Garten. Auch Sven hat viel Bj gespielt. Auch Sabine und Karin habe Pilze und Beeren gesammelt.) Auch Lisa und Julia' habe Blumen auf der Wief gepflückt. Auch Sven und Sabine habe viel im Garten gearbeitet. b) Was bedeutet das Schema? Aclitw>i5l haben ... geAt Когда мы говорим о действии в прошлом, используем слово haben, а слова, обозначают,! действие (глагол), стоят в конце предложение Wie ist es richtig? Sage nach dem Muster. Muster: spielen — gespielt Ich habe viel gespielt. arbeiten — ge..........tet pflücken — ge............t baden — ge - - - - t füttern — ge.............t sammeln — ge.............t turnen — ge - - - - t Du hast viel gear... Er hat Äpfel ... Sie hat im Fluss .... Wir haben Eichhörnchen Ihr habt Beeren ... Sie haben viel ... 7. Übung 1. 38 Bai h ьш паЬеШ -4t melt." ' *8. Pixi fragt: Was habt ihr in den Ferien gemacht? Habt ihr im Fluss gebadet? — Ja, ich habe im Fluss gebadet. Nein, ich habe im Fluss nicht gebadet. Habt ihr geturnt? — Ja, ich ... Nein, ich ... Habt ihr Ball gespielt? —Ja, ich ... Nein, ich ... Habt ihr Pilze und Beeren gesammelt? Habt ihr im Garten gearbeitet? — Ja, ich ... Nein, ich ... — Ja, ich ... Nein, ich ... Habt ihr Obst gepflückt? —Ja, ich ... Nein, ich ... Habt ihr Haustiere gefüttert? —Ja, ich ... Nein, ich ... П0ДВЕДЁМ итоги; 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 2. Научись хорошо читать текст (упражнение 5). 3. Научись хорошо читать и петь песенку. 39 5 Im Sommer haben viele KindA 1. 2. Geburtstag. Und du? Wir wiederholen, a) Geburtstag, ...! Das ist ein schöner ...! Da feiern wir und ... . Da tanzen wir und sp... . Da spielen wir und ... und essen tolle ... I *b) Können wir auch einen Geburtstagstanz sing( und tanzen? Warum nicht? Bitte! Und wer im Januar Geburtstag hat, tritt eit ..., ... ! Er macht im Kreis einen tiefen Knicks, recl tief, ..., ... ! Mädel, dreh dich, Mädel, ... Mach’ hopsasa! — sa! — sal. Hier ist noch ein Lied. „Der Andy“ (lies: Энди) heute Geburtstag. Wir hören zu. DER ANDY HAT HEUTE GEBURTSTAG E А E S: J) I ^ j' у Der An - dy * hat heu - te Ge - burts - tag, der У An - dy hat heu - te Ge - burts - tag, der An - dy hat heu - te Ge - burts - tag, und 40 ndei singei] t eil rechil ^и) hc Ш § ler ■P Л L E_______________H\ ^ E____________________E А *1* ^ M P ^ p r i у m ^JS4B wir gra - tu - lie - ren ihm sehr. Wir gra - tu - lie- ren E E А Ф sehr, wenn’s Ku - chen gibt noch mehr. Denn der E AE |¥ii j) > 5 An - dy hat heu - te Ge - burts - tag, der E £ t~ir Ь -Л An - dy hat heu - te Ge - burts - tag, der mH '^i ■ - -у^ш - 0 - " ; ^ Л- Л * P J— r An - dy hat heu - te Ge - burts - tag, und E H', E i wir gra - tu - lie - ren ihm sehr. wenn — если noch mehr — ещё больше 41 a) Sagt bitte: • Wer hat also Geburtstag? — ... • Was machen die Kinder an Andys Geburts tag? — Sie ... Andy zum Geburtstag. b) Wir hören zu und singen. Machen wir uns bekannt. Das ist Andy Krüger, hat im Juli Geburtstag. Er will seinen Geburtstaj im Garten feiern. a) Wie bereitet sich die Familie Krüger auf de Fest vor? Lesen wir. Andy schreibt Einladungen. Er beginnt so: £ /^.'1 m Lieber / Liebe ...! • V Ich habe am Freitag Geburtstag und lade dich F-i/ vLil - ^ X' / herz lieh zu meinem Gartenfest ein. Wir spielen im Garten. Dann essen wir. ^ Es gibt heiße Würstchen mit Brot und Kuchen. ^ Komm bitte um 12 Uhr. Dein Andy ■öS» ШКГ iS heiße Würstchen mit Brot - гдячие^сосиски | der Kuchen — пирог jburts* iger. Er Ж )urtstag ^ luf das " i, » I '■?,re • ’ b) Ulli hat Fragen. Antworten wir. • Wo feiert Andy seinen Geburtstag? — Er feiert seinen ... im ... . • Was können die Kinder im Garten machen? — Sie können ... . • Was gibt es dann...? — Es gibt dann ... . • Wann beginnt das Gartenfest? — Es beginnt um ... Uhr. c) Andy und seine Mutter haben viel zu tun. Sie müssen etwas kaufen. Sie kaufen einen , einige Flaschen 4. , und .8ЙЧ Nun kommt der Geburtstag. a) Schaut auf die Bilder. Was und wen seht ihr Andys Vater grillt Würstchen. • . . . А »^9 Der Geburtstagstisch im Garten I / 43 b) Und nun kommen die Gäste. Wir hören zu. viele Kinder sprechen hier? c) Wir hören zu und lesen. Pixi: Guten Tag, Andy! Ich gratuliere dir gai herzlich zu deinem Geburtstag! Hier ist mei]| Geschenk, ein Computerspiel. , Andy: Oh, ein Computerspiel. Toll! Vielen Danl Pixi. Martin: Viel Glück zum Geburtstag. Ich schenl dir ein neues Automodell. Andy: Das ist wirklich super! Danke, Martin! Lilli: Alles Gute und viel Glück. Und ich schenl dir ein Buch. Das ist ein ganz besonderes Bucl Es heißt „Zauberwörter“. Andy: Schön! Danke, Lilli. Ich kann jetzt auc| zaubern. 44 к ik :u. Wie d) Wir lesen mit verteilten Rollen. ein ganz besonderes Buch — совсем особенная книжка das Zauberwort (die Zauberwörter) — волшебное слово zaubern — колдовать ir ganz t meii rtin! schenke s Buch. zt aucl Übung 2. Wie feiern Andy und seine Gäste das Gartenfest? a) Was machen Andy und seine Gäste noch? Sie spielen Versteck (в прятки), „Rate mal“ А Pantomime. Sie hören Musik, singen und ... . b) Was essen und trinken sie? (Schaut auf das Bild, Seite 43) Sie essen heiße Würstchen mit Brot, ... , ... , ... . Sie trinken ... , ... , ... *c) Und was macht Ulli? Zeigt sie ihre Zaubertricks? Ja, sie sagt ihre Zaubersprüche. Schaut auf das Bild. Seht ihr? • 45 7. Die Puppen tanzen mit den Kindern zusammei Das hat Lilli gemacht. Wie findet ihr Lilli Zaubertrick? Und wie steht’s bei euch mit dem Geburtstag] (A как у вас обстоят дела с днём рождения?)] • Wer hat im Herbst Geburtstag? 1. Wo feierst du gewöhnlich deinen Geburtstag?) a) zu Hause □ b) im Garten □ 2. Wie? a) mit viel Kuchen und Tee □ b) mit heißen Würstchen und Brot □ 3. Schreibst du Einladungen zu deiner Geburtstag? a) ja □ b) nein □ 4. Wer kommt zu dir an deinem Geburtstag? a) deine Eltern □ b) deine Freunde □ *8. Übung 5. П©ДВЕД’ЁМ ИТдГИ: HAUSaufGaBE 1. Выбери упрал^нения в Рабочей тетради. 2. Научись хорошо читать сценку (упражне ние 4с) . *3. Если хочешь, выучи песенку „Der Andy Ы heute Geburtstag“. 46 * • t** men. .illis ) das Würstchen (die Würstchen) — сосиска f das Brot — хлеб * der Kuchen (die Kuchen) — пирог “ heiß — горячий, жаркий I wenn — если , Würstchen grillen — жарить сосиски das Zauberwort (die Zauberwörter) — волшебное слово zaubern — колдовать 6—7 Wir spielen und singen (Wiederholung) 1, Wir wiederholen das Lied „Der Andy hat heute Geburtstag“. Wie ist es weiter? Der Andy hat heute Geburtstag, der Andy... , der Andy... , und wir gratulieren ihm sehr. Wir gratulieren sehr, wenn’s Kuchen ... Denn der Andy hat heute Geburtstag, der Andy hat... , der Andy hat... , und wir gratulieren ihm ... . Wiederholen wir auch das Lied „Es regnet“? Schaut auf die Bilder und sagt: a) Welche Blumen blühen im Sommer? dy ha b) Und welche Blumen blühen im Frühling? 4, die ... — Was gibt es im Sommer in einem Garten? die Im Garten gibt es Obst der Apfel — die ... die B... — die Bir.. Gemüse die Gurke — die ... die To... — die To... die Karto... — die KartpJ Blumen die Rose — die ... die Lilie — die ... die Narzisse — die 5. Wir spielen: a) „Gib mir bitte“. die Tulpe — die ... die Orchidee — die das Veilchen — die I Muster: A: Gib mir bitte eine Tomate. • B: Nimm bitte! 48 I • ■ ши le b) Haben wir die Zahlen nicht vergessen? (Мы не забыли числа?) Zählen wir bis 20. c) Zählt bitte die Nüsse. d) Zählt bitte die Tomaten. irto.J e) Zählt bitte die Kartoffeln. I Wir spielen weiter. a) Wer kann diese Tiere auf Deutsch nennen? der B... X Л. Бпм. 4 КЛ.. Ч. 1 49 der Н... 7. ^ die M... b) Wir Spielen „Rate mal“ über Tiere. — Das Tier lebt im Wald. Im Sommer ist es ro und im Winter grau. Es frisst Nüsse. Wer is das? — Dieses Tier lebt auch im Wald. Es ist grai und sehr böse. Es frisst Hasen und Haustiere Wer ist das? — Dieses Tier ist auch ein Waldtier. Es ist rot Es ist sehr schlau. Es frisst Mäuse, Hühnei und Vögel. Wer ist das? — Dieses Tier lebt auch im Wald. Es ist klein Es frisst Mäuse, Pilze und Beeren. Wer is das? — Das Tier lebt im Wald. Es ist im Winter weil und im Sommer grau. Es frisst Gras, Sala' und Blätter. Wer ist das? Übung 1. 8—9 Wollt Ihr noch etwas wiederholen? 10 Wir prüfen uns selbst 1. Erzähle über das Wetter im Sommer. 2. Sage: Was machst du gewöhnlich in Sommerferien? 3. Erzähle über dein Lieblingstier. 4. Sage: Wie feierst du deinen Geburtstag? 50 de ch... m * 5 rot r ist grau üere. rot.i ihnerl dein, r ist] weiß Salat Ю 'i' m (ь ® Ф ^ Ф CB^ Фqj^ u 1. *LCSC>1 tHAcbt Wir kennen viele Märchen über Tiere. *•• Hier ist noch ein Märchen von den Brüdern Grimm. DER HASE UND DER IGEL Der Igel geht über die Wiese spazieren und singt ein Lied. Da sieht er einen Hasen. I deni- 14^' ^ ф ^ Ц-': Ц.. Du bist ein Prahlhans. Ich laufe auch sehr schnell. Wollen wir um die Wette laufen? Ш q-' Ф m sind Natürlich. Meine Beine sh lang und stark. Ich kann schnell laufen. у ’ Ich habe Hunger und ^ . muss zuerst frühstücken. V/v Md komme ich zurück^^^Um die Wette? Mit dir?" ^ Aber warum nicht? Können wir schon beginnen? (anfangen) Q-. gj '■411 Wo warst du? Ich warte auf dich schon lange. Was hast du gemacht? \ А Ф 1ф Ich habe eine Idee. Ich will mit dem Hasen um die Wette laufen. Aber du musst mir helfen. Ziehe bitte meine Hosen an. о. ® gj ij-) „4J ^ Ф ^ Wenn der Hase kommt, dann musst du laut rufen: „Ich bin schon da.“ c V (' . Eins, zwei, drei, los! ^ЧГ ^ .-j Du bist schon da? Nichf^’^ möglich. Wir laufen noch ,^inmal. /J \ k‘ LrA Ich bin schon da. Ich bin schon da. Wir laufen noch einmal. Ж '••-Г 53 Ф ^ ци ^ t^j ^ дл ш gj ш Ц-' Ш в Ф !ф Ф 1Ф -Р gj Ф' ich habe gewonnen — я выиграл! 2. Wie ist es richtig? 1. Was macht der Igel? a) Er badet im Fluss. b) Er geht spazieren. c) Er sammelt Äpfel. 2. Wen sieht der Igel? a) Er sieht einen Wolf. b) Er sieht einen Fuchs. c) Er sieht einen Hasen. 3. Worüber lacht der Hase? a) Der Hase lacht über die Stacheln des Igels. b) Der Hase lacht über die Beine des Igels. c) Der Hase lacht über seine Kleidung. □ □ □ □ □ □ □ □ □ die Stacheln — иголки 54 г Ф ^ Ф ^ Ц- ^ Ц.-1 Ф' □ □ □ 4. Wie prahlt der Hase? a) Er sagt, er ist sehr schön. b) Er sagt, er ist sehr tapfer. c) Er sagt, er kann schnell laufen. 5. Was sagt der Igel (Что говорит ёж)? a) Der Igel sagt: „Wir können um die Wette laufen.“ □ b) Der Igel sagt: „Wir können auf den Baum klettern.“ □ c) Der Igel sagt: „Wir können Ball spielen.“ □ 6. Wer hat gewonnen? a) Der Hase hat gewonnen. □ b) Der Igel hat gewonnen. □ c) Igels Frau hat gewonnen. □ Antwortet auf folgende Fragen. • Wie findest du den Hasen? • Und den Igel? • Kannst du mit deinen Freunden um die Wette laufen? • Bist du ein Prahlhans? Ihr könnt dieses Märchen zum Neujahrsfest vorbereiten. Wie viel Szenen sind hier? Zählt bitte! 55 1 Und was gibt es Neues in der Schule?] Unsere deutschen Freunde haben ein| neues Klassenzimmer. Und wir? a) Schaut bitte auf das Bild. Was seht ihr da| (там)? Da ist ein Klassenzimmer. Hier haben Sabine und Sven in der 3. (dritten)] Klasse gelernt. ^ о ^ Wie ist das Klassenzimmer? , • Was ist vorn? _ • Was ist rechts? - V Was ist links? . Was steht auf den Fei^^^hrettern? Was ist rechts an der Tür? Was gibt es noch im Klassenzimmer? Wo ist der Tisch der Lehrerin? Gibt es in der Klasse eine Pinnwand? das Fensterbrett (die Fensterbretter) подоконник 56 *b) Gibt es in dieser Klasse eine Spielecke? Wer weiß es noch? Was gibt es gewöhnlich in einer Spielecke? c) Könnt ihr das lesen? das Kl^fs5- en er die T ^ 1 _ j >4- das F ^ n der T s der St,; -die T U r t Wir hören zu und lesen mit. IN DER SCHULE In der Schule lernt man viel: lesen, rechnen, Sport und Spiel, basteln, singen, turnen, schreiben. Niemand will ein Dummkopf bleiben. In der Schule lernt man viel. — В школе многому учатся. Niemand will ein Dummkopf bleiben. — Никто не хочет оставаться глупцом. *Wie ist eure Meinung? (Каково ваше мнение?) • Lernen wir in der Schule wirklich viel? — . 2. • Warum machen wir das? — ... Unsere deutschen Freunde haben ihr Klassenzimmer gern. Was machen sie hier? Merkt cuch\ Sie haben gern. = Sie lieben. Sie 1-s-n un- s--r- - ben hier. Sie re - - nen und m - - en hier. Sie si - - en und sp - - len Sz - n - n. Sie la - - en. Sie le - nen h - - r v - - 1 Ne - es. Sie m - - hen in i - rem Kla - - en - i - - er selbst Ord - ung. 62 » • 3. Und was machen wir in unserem Klassenzimmer? a) Wer sagt drei Sätze (предложения)? Wer sagt vier Sätze? Wer sagt mehr als (больше чем) fünf Sätze? b) Ulli will wissen: • Macht ihr auch selbst Ordnung in eurem Klassenzimmer? • Habt ihr Blumen auf den Fensterbrettern? • Gießt ihr die Blumen? 4. n- *1 • 3ie en Sie en »st a) Ulli fragt weiter. Wir antworten. • Und was macht ihr in der Deutschstunde? Wir ... • Sprecht ihr gern Deutsch? — ... • Könnt ihr zaubern? — ... • Könnt ihr Deutsch zählen und rechnen? — b) Wir zählen: von 1 bis 20; c) Nun rechnen wir. von 20 bis 30. i' • In der Klasse 4a lernen 11 Jungen und 13 Mädchen. Wie viel Schüler lernen in der Klasse 4a? • Sabine und Sven kaufe^n neue” Schulsachen. Sabine kauft 2 Bleistifte, 3 Kulis, 8 Hefte. Sven kauft 3 Bleistifte, 4 Kulis, 6 Hefte. _ Wie viel Schulsachen haben Sabine und Sven gekauft? _ Sie haben ... gekauft. • Auf dem Geburtstagstisch liegen in der ^ Obstvase 6 Bananen, 6 Apfelsinen^ ' / 7 Mandarinen, 6 Äpfel und 5 ВдаейУ^ I Wie viel Früchte liegen in der 63 - г ,In einer—Waldschule lernen' 7 Ha! U8 Eichhörnchen, 4 Wölfe, ,2 Bären, ‘3 Füchse, 5^ Igel. Wie viel Tiere lernen in der Wir zählen weiter. Wie ist das auf Deutsch? 20 — ... 50 — ... 80 — ... 30 — 40 — 60 — 70 — Was machen unsere deutschen Freunde jetzt] besonders gern in ihrem neuen Klassenzimmer? Der Sommer ist längst vorbei (... давно прошло).] Aber sie erzählen noch immer gern über ihre] Sommerferien und zeigen ihre Sommerfotos. Was erzählen Sabine und Sven? Ich war bei Das Wetter ... Alles war g... Es war sehr w...m. Wir haben mit dem Auto ... gemacht. a) Lilli fragt. Sabine antwortet. Wer möchte Lill sein? Und wer Sabine? • Hast du im Sommer viel gebadet? — ... • Hast du Sport gemacht? — ... 64 etzt г? ло). Ihre ü 5-.i- Ulli f & 9 9 7. • Hast du viel gelesen? — ... • Hast du im Wald Pilze gesucht? — ., • Hast du im Garten Äpfel und gepflückt? — ... Birnen b) Und was fragt Ulli Sven ? Was antwortet er? • Hast du viel ... (turnen)? • Hast ... Ball ... (spielen)? • Hast ... viele Ausflüge ... (machen)? • ... du viele Dörfer und Städte besucht? Was meint ihr? Und was hat Ulli im Sommer gemacht? Sie hat natürlich viel gezaubert. a) Schaut auf das Bild und hört zu. Wo ist Ulli? b) Wir hören zu und lesen mit. Lilli ist in einer Bildergalerie. Auf einem Bild sieht sie ein schönes Haüs. „Wer wohnt denn da?“, denkt sie. Sie sieht niemanden. Lilli sagt: „Sim — salabim — salabim — sim — sim.“ 1. Бим, 4 КЛ., Ч. 65 Oh, seht! Seht! Jetzt ist das Bild ganz anders. Lilli lacht: „So finde ich das Bild noch schöner.“ ganz anders noch schöner совсем другая (картина) ещё красивее с) Und ihr? Wie findet ihr das Bild? П0ДВЕДЁМ итфги; HA^^^Al^FGABE 1. Выучи наизусть рифмовку (упражнение Ib). 2. Научись хорошо читать вопросы (упражнение 6Ь). 3. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 66 г. 3 Sabine und Sven haben auch einen neuen Stundenplan 1. Ihr wisst, jede Woche hat ... Tage. Stimmt’s? a) Wie heißen die Wochentage auf Deutsch? M - ntag, D - - ns - ag, Mi - - w - ch, Do - - ers - - - , Fr - - tag, So - - ab - nd (Sams - - g). So - - t - - . ))• не- 5* 2. Ь) Wir wiederholen den Reim über die Wochentage. Welcher Wochentag ist heute? Sagt mir bitte, liebe L... ! Montag oder Dien... ? M... oder D... ? F... oder Sonn... ? S... oder M... ? Und hier ist der neue Stundenplan der Klasse 4a. a) Lesen wir. Sucht aber zuerst im Wörterbuch die Wörter: das Werken, die Sachkunde. ( П Montag M«« * f 1 • • ^ /Dienstag - t r— r Mittwoch ■ Donnerstag ^^itag 1. Sport Deutsch Englbch Sachkunde Deutsch 2. Mothernatik Deutsch Deutsch f^gfcch Mathematik 3. Kunst Sachkunde Deutsch Sachkunde Sachkunde U. Religion " Mathematik Musik Kunst Musik 5. T extilarbeit / werken Englisch ^^Inwimmer ) Religion 6. Kunst ^iwimmen] 3. b) Welche Wörter im Stundenplan können wir ohne Wörterbuch übersetzen? der Stundenplan — расписание уроков die Textilarbeit = textil + die Arbeit — работа c тканями, рукоделие с) Und was bedeutet (что означает) dieses Wort? Lilli hat Fragen. Antworten wir. • Wie viele Stunden haben Sabine und Sven jeden Tag? — Sie haben jeden Tag... . ... . % ^tcv Sie haben am Montag ... am Dienstag ... am Donnerstag ... am Mittwoch ... am Freitag ... jeden Tag — каждый день das Fach (die Fächer) — учебный предмет о • Wie viele Stunden Deutsch (Muttersprac haben Sven und Sabine? • Wie viele Stunden Mathematik haben sie? • Wie viele Stunden Sachkunde sind im Stunc plan? • Welche Fremdsprache lernen sie? die Muttersprache — родной язык die Fremdsprache — иностранный язык 68 nne Drt? kJm 4. 5. Übung 1a), b), c). Und du? Hast du auch in diesem Schuljahr einen neuen Stundenplan? Welche Fächer hast du im neuen Stundenplan? Wie viele Stunden hast du jeden Tag? Welche Fächer hast du jeden Tag? am Montag am Piensfag am Miffivoch am Donnerstag ^ am Freitag - Sachkunde 6. u Hier ist ein Telefongespräch. a) Wir hören zu. Wer spricht mit wem? b) Wir hören zu und lesen. ULRIKE UND HEIKO Heiko: Hallo, Ulrike, hier Heiko. Ulrike: Hallo, Heiko. Warum warst du am Freitag nicht in der Schule? Heiko: Ich war krank. Aber morgen komme ich in die Schule. Welche Stunden haben wir am Montag? Ulrike: Die erste Stunde ist Deutsch. Heiko: Und die zweite? Ulrike: Die zweite ist Sachkunde. Heiko: Und die dritte? Ulrike: Die dritte ist Religion. Und die vierte und die fünfte sind Sport. Heiko: Danke, Ulrike. Tschüs. Ulrike: Tschüs. Grüße deine Schwester Tina. 69 c) Wir hören zu und lesen mit verteilten Rollen. d) Ulli fragt. Suchen wir die Antworten im Text. Warum war Heiko nicht in der Schule? Wie viele Stunden hat Heiko am Montag? Welche Stunde am Montag ist die erste? Welche ist die zweite? Und die dritte? Die vierte? • Die fünfte? e) Wir lesen mit verteilten Rollen. Wer ist Heiko?! Wer ist Ulrike? ! Wer war besonders aufmerksam (внимательным/ внимательной)? AchiMns\ Когда мы называем числа по порядку (порядковые числительные), мы употребляем их с определённым артиклем. а) eins — [die erste П'Л eins — zwei — drei — vier — fünf — sechs — sieben — die erste die zweite die dritte die vierte die fünfte die sechste die siebte Stunde J b) die erste Schülerin der erste Schüler das erste Kind Как тут меняется артикль? 70 n. ± Mko? Ш1М/ • • • Щку Л их с) Итак: • Кто запомнил, как сказать по-немецки первый, второй, третий, четвёртый? А первая, вторая, ...? • Кто заметил, что некоторые порядковые числительные отличаются от исходных (количественных)? Какие? Q_ n i_ . / ■ ■ . „ ■ ■ Merkt смсЫ eins aber: der / die / das erste drei aber: der / die / das dritte sieben aber: der / die / das siebte *8. Wir hören zu und singen das „Zähllied“. 4» ГГ irr . J, .Ws, fc„^ w - 1« ''' ^eWe, achf ^ neun und zehn und elf und zwölf, [{два раза) dreizehn, vierzehn, fünfzehn, sechzehn J J 71 пОДВЕДЁМ ИТоГИ; HaUSaufGaBE N 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 2. Разыграй телефонный разговор с пальчиковыми куклами. 3. Научись считать по порядку от 1 до 19. das Fach (die Fächer) — учебный предмет (die) Mathematik — математика (die) Kunst — искусство (die) Religion — религия (die) Textilarbeit — рукоделие (das) Werken — труд (у мальчиков) (die) Sachkunde — «окружающий мир» krank — больной jeden Tag — каждый день der Stundenplan — расписание уроков ^ Welche Lieblingsfächer haben Freunde? Und wir? unsere 1. Welche Fächer haben die deutschen Schüler der Klasse 4a? in a) Hört zu und sprecht nach. b) Könnt ihr das lesen? D - - t-, Ma - - e - а - i - , E-g-is--,R-l-g-M--i-,S-o-t,T-x-W - - к - n . S о 1 - - hk -К -rb n - e, n- t, - - t, ] ri (« (■) 72 2. Schlagt eure Tagebücher auf. (Откройте сво(т дневники.) a) Nennt bitte die Fächer in eurem Stundenplan tür heute aut Deutsch. Begmnf so‘. W\v hahev\ heute ... . b) Sagt bitte: Welche Stunde ist heute die erste, die zweite, die dritte... ? Beginnt so: Die erste Stunde 'ist heute ... . CO* 3. a) Wiederholen wir nach dem Muster. »re m e, t, t, I M u s t e r: eins — der/die/das erste 11 ' zwei — der/die/das zweite 12 der/die/das elfte i der/die/das zwölfte,' 4. 3 — 13 — 4 — 14 — 5 — 15 — 6 — 16 — 7 — 17 — 8 — 18 — 9 — 10 — 19 — b) Wie ist es richtig? die erste Stunde ... erste Kontrollarbeit der erste Schüler in der Klasse ... erste Ausflug in diesem Schuljahr das erste Grün im Frühling ... erste Gras die ersten Blumen ... ersten Blätter c) Wir können auch das „Zähllied“ wiederholen. Oder? (Siehe Seite 71) a) Die Kinder spielen „Schlange“ (играют в змейку). 73 „Ich bin die zweite“ „Ich bin der erste b) Spielen wir auch! Pixi und Ulli wollen wissen: Welche Lieblingsfächer haben die Kinder? Pixi macht ein Interview. a) Wir hören zu. Mit wie viel Kindern spricht Pixi? b) Nun lesen wir mit verteilten Rollen. heißt du? Was ist dein Lieblingsfach? f ^ ' 74 i * ler xi? c) Ulli hat auch Fragen. Hören wir zu. Mit wie viel Kindern spricht sie? Wir sprechen über unsere Lieblingsfächer, a) Wer sagt zwei Sätze? Wer sagt drei Sätze? Wer sagt mehr als drei Sätze? 1- 76 - d b) Übung 1. 7. Unsere deutschen Freunde sprechen auch jetzt noch gern über ihre Somnnerferien. Aber es ist schon Ende November. a) Nennt bitte die Herbstmonate. b) Wie ist das Wetter im Herbst? Wir hören zu und schauen auf das Bild. ^ , c) Wir hören zu und lesen. DER HERBST Viele finden den Herbst schön, besonders irn. September. Die Sonne scheint noch hell und es ist noch warm. Die Blätter an den Bäumen .sind bunt: gelb, rot, braun. Es gibt noch viele Äpfel und Birnen im Garten, viel Gemüse und auch viele schöne Blumen. Aber im November ist es schon kalt. Der Wind weht stark und es regnet oft. Die Vögel fliegen in warme Länder. Die Blätter fallen von den Bäumen und tanzen im Wind. 77 d) Wie finden viele Menschen den Herbst? schön □ gar nicht schön 0 traurig □ e) Wie ist das Wetter im November? Es ist noch sehr warm. Es ist schon kalt. Es regnet oft. П0ДВЕДЁМ ИТоГИ- HaUSal/fGp^BE 1. Научись хорошо читать текст (упражнение 7). 2. Выбери упражнения в Рабочей тетради. Unsere deutschen Freunde bereiten sich auf Weihnachten vor. Toll, was? Die Vorbereitungen auf Weihnachten beginnen in Deutschland schon im November. a) Pixi spielt Reporter und macht Interview. Wir hören zu. Sucht aber zuerst folgende Wörter im Wörterbuch: die Schürze, das Stofftier. b) Wir hören zu und lesen mit. c) Wir lesen mit verteilten Rollen. Wer möchte Pixi sein? Und wer Sven, Sabine, Lisa? Sabine, Lisa, Sven! Bereitet ihr zu Weihnachten Geschenke vor? 78 Natürlich. Ich habe viele Fotos gemacht und bastle zwei Bilderrahmen für meine Eltern. Für meine Geschwister bastle ich Spielzeug. Sven 7). ch Sabine Ich nähe für meine Mutti eine Schürze und stricke für die Oma einen Schal. Für meine Geschwister bastle ich Stofftiere. Ich schreibe Weihnachtskarten für alle Verwandten und Freunde. Auf die Karten male ich schöne Bilder. in de las ^ixi d) Wer hat erraten? (Кто догадался?) Was bedeutet: der Bilderrahmen, der Schal? Sagt bitte auf Russisch. e) Was ist richtig? 1. Was macht Sven 2. Und Sabine? zu Weihnachten? a) Fotos □ a) schreibt Weihnachtskarten □ b) zwei Bilderrahmen □ b) näht eine Schürze □ c) Stofftiere □ c) strickt einen Schal □ 3. Und Lisa? a) malt Bilder b) strickt eine Mütze c) näht eine Jacke 79 □ □ □ 3. Ulli fragt. Wir antworten. a) _ • Sabine lernt in der Schule nähen und stricken. In welchem Fach? — In ... . • Sven bastelt auch viel in der Schule. In welchem Fach? — In ... . • Lisa malt Bilder für ihre Weihnachtskarten. In welchem Fach? — In ... . b) Bereitest du dich auch auf Neujahr und Weihnachten vor? Oder noch nicht? — ... . a) Wir wiederholen den Reim „Was haben wir in der Stunde gemacht?“ Was haben wir in der Stunde gemacht? Wir haben gerechnet, gezählt und gel... . Wir haben auch schöne Tiere gern... . in einem grünen, grünen ... . b) Wie ist es richtig? Was haben wir in diesen Fächern gemacht? haben ... geAt Ich habe in Mathe Du hast in Sport Sven hat in Kunst Sabine hat in Textilarbeit Wir haben in Werken Ihr habt in Deutsch Sie haben in Musik 4. Ulli hat wieder Fragen. gebastelt gezählt und gerechnet geturnt genäht und gestrickt gemalt ein Gedicht gelernt viel getanzt a) Lesen wir. • Habt ihr in der Deutschstunde viel Deutsch gelesen? • Habt ihr auch viel Deutsch gesprochen? • Habt ihr auch Lieder gesungen? 80 i 1. id in m Merkt eucht lesen — gelesen sprechen — gesprochen singen — gesungen b) Wer kann Ullis Fragen ins Russische übersetzen? Что вам бросилось в глаза: ведут себя глаголы lesen, sprechen, singen в вопросах Лили как обычно или как-то по-особенному? Их просто надо запомнить. c) Und wer kann auf Ullis Fragen antworten? • Habt ihr in der Deutschstunde viel Deutsch gelesen? • Habt ihr auch viel Deutsch gesprochen? — Ja, wir haben viel Deutsch gelesen. — Nein, wir haben nicht viel Deutsch gelesen. • Habt ihr auch Lieder gesungen? — Ja, — Nein, Ja, ... — Nein, • •• • keine Lieder. 5. 6. 6—И. Л. Бнм, 4 КЛ.» Ч. 1 Übung 1. Sven schreibt einen Brief an Sascha. a) Hören wir zu. Worüber (0 чём) schreibt er? b) Lesen wir. 81 % Lieber Sascha! Wie geht’s? Was gibt es Neues?^ Wir bereiten uns auf WeihnacK^n vor. Alle schreiben Glückwunschkarten, malen Bilder, basteln kleine Geschenke für alle Verwandten und Freunde. Ich "habe viele Fotos gemacht und bastle 2 Bilderrahmen für meine Eltern. Auch in Werken basteln wir jetzt viele Geschenke. Werken ist mein Lieblingsfach. f i « Viele Grüße Dein Sven c) Wir lesen noch einmal und suchen im Text die Antworten auf folgende Fragen. • Wer schreibt an wen? • Wie bereiten sich unsere deutschen Freunde auf Weihnachten vor? • Welches Fach ist Svens Lieblingsfach? d) Und deine Lieblingsfächer? Warum? пОдвЕДЁМ ИТоГИ; hausaupG^be 1. Выбери упражнения в Рабочей тетради. 2. Научись хорошо читать интервью (упражнение 1). 3. Разыграй интервью с пальчиковыми лами. кук- 82 die ade :не- ук- Sr-К'» die Schürze (die Schürzen) — фартук . i das Stofftier (die Stofftiere) — гмягкая ^игрушка der Bilderrahmen (die Bilderrahmen) — рамка для картинки / фотографии 6—7 Wir spielen und singen und bereiten uns aufs Neujahrsfest vor 1. 2. Wie schnell vergeht (проходит) die Zeit! Es ist Winter und bald feiern wir das Neujahrsfest. a) Wiederholen wir den Reim: A, a, а - Der Winter ist schon ... E, e, e -Überall liegt ... . b) Und jetzt bitte das Winterlied. Wir hören zu. WINTERLIED Winter kommt! Winter Flocken fallen nieder. Es ist kalt. Es ]\ Weiß ist alles wieder. / Falle, falle, weißer kalter Schnee, kalter Schnee! der See, /7 Und wrr^rr^en uns at^ Freuen wir uns wirklich über den Winter? Warum? a) Schaut auf die Bilder und sucht unten Unterschriften zu jedem Bild auf Seite 84 (... и найдите подписи к каждой картинке на странице 84). 6* 83 а) Wir können im Winter viel Schlittschuh ^ laufen. ^ b) Wir spielen viel im Hof und bauen einen Schneemann. c) Wir laufen gern Schi. d) Wir machen eine Schneeballschlacht. eVAuch/das Rodeln macht Spaß. f) Wir schmücken den Tannenbaum. g) Wir basteln Neujahrsgeschenke. О der Tannenbaum — ёлка j b) Wie ist das richtig? Bilder © © © © © © © Unterschriften b) . Ч \ . \ T Ч I в Гч - ■ 1 I I € I I I I I I 4 4 4 4 4 4 < 4 4 4 « II « 4 i 4 84 'I I 3. Übung 1. 4. Unsere deutschen Freunde basteln gewöhnlich die Weihnachtsgeschenke selbst. a) Wer schenkt wem was? — Sven schenkt seinen Eltern schöne Fotos und zwei.... Er hat sie selbst ... . — Sabine schenkt ihrer Mutter eine ... und ihrer Oma einen ... . Sie hat die Schürze selbst ... und den Schal selbst ... . Ihrem Bruder und ihrer Schwester schenkt sie • •• • — Lisa schenkt ihren Ver... und Fr... schöne ... . Die Bilder auf den Weihnachtskarten hat sie selbst ... . b) Hier sind Svens Fotos. Beschreiben wir sie. Das ist eine Herbstlandschaf t. Und hier ist schon Winter ... . Es ... Sven hat die W eihnachtspyramide und seine Geschenke fotografiert. c) Und auf Seite 86 ist Lisas Weihnachtskarte. 85 ■i' 'iS 'V.* 5, 6. klingen Liebe Mutti! Ich wünsche dir frohe Weihnachten und viel Glück im h/euen Jahr! Deine Lfea JS ^ * Übung 2. Wer erinnert sich (Кто вспомнит) an das Lied „Ich gehe mit. meiner Laterne“? • a) Wir hören zu und schauen auf das Bild. b) Wir hören zu und singen mit. c) Und hier ist ein neues Weihnachtslied. Wir suchen neue Wörter im Wörterbuch: Verschneit tief nah fern % 86 :h 7. d) Wir hören zu und lesen. WEIHNACHT IST DA! 1. Weihnacht ist da! Weihnacht ist da, es klingen Lieder von fern und nah. 2. Allerschönste Zeit, allerschönste Zeit. Tief liegen Wälder und Felder verschneit. 3. Weihnacht ist da! Weihnacht ist da, es klingen Lieder von fern und nah. e) Wir hören zu und singen mit. Schaut auf das Bild zum Laternenlied (Übung 6a). a) Ulli fragt. Wir antworten. • Wie viel Kinder seht ihr auf dem Bild? — Wir ... • Ist das erste Kind ein Junge oder ein Mädchen? — Ich glaube, ein ... Und das zweite Kind? — Ist das dritte Kind auch ein Junge? — ... Was macht der dritte Junge? — Zählt er die Sterne am Himmel? — Ja, ich glaube, der ... Junge ... • Und der vierte Junge? Was macht er? — Der ... Junge ... b) Ulli will zaubern. Warum sind auf dem Bild (Seite 86) nur 5 Kinder? Sie sagt ihren Zauberspruch: Sim-salabim ... und jetzt sind auf dem Bild (Seite 88) noch andere Kinder lind auch Tiere. 87 '■Л j ?ш ^ragt. W\r antworten. Wer ist jetzt der sechste auf dem Bild? Der sechste ist ... . Und der siebte? — ... Und wer ist der achte ? — ... ■№v\, Y.ommt der neunte? — ... Und wer ist der zehnte? Oder ist das eine Daw also die zehnte? — Die neunte ist eine junge Dame mit einem .> Und der elfte? d) Pixi fragt Lilli. Sie antwortet. 1) Warum trägt der Fuchs ein Kleid ■ Damenschuhe? — Warum nicht? Ich zaut doch, nicht du! 2) Hm. Warum haben der Hase und der V gleiche (одинаковые) Hosen und Jacken? Warum? Warum? Sie sind hier Freunde. 3) Warum trägt das Eichhörnchen eine Mi und ein Kleid? — Frage nicht so dumm! zaubere, was ich will! 88 *8. Wir spielen „Schlange" und zählen uns ab. 9. Wer sagt anders? ein Rahmen für Bilder = ein Bilderrahmen ein Tier aus Stoff = ein ... ein Rahmen aus Holz = ... Schuhe für Damen = Damen... Schuhe für Herren = ... 10. a) Und was trägt hier Ulli? • Trägt sie ein Kleid oder einen Rock und eine Bluse? • Trägt sie eine Jacke oder einen Schal? • Hat sie eine Mütze oder einen Hut? • Trägt sie Damenschuhe oder Herrenschuhe? b) Suchen wir ein Bild von Pixi und beschreiben wir seine Kleidung. 11. Und welche Kostüme wollt ihr am Neujahrsfest tragen? a) Schaut auf die Bilder und sagt nach dem Muster. / \ • Muster: Ich nehme dieses Kleid / diesen Rock und diese i [ Schuhe / diesen Hut. [ I Ich möchte als... zum Neujahrsfest gehen. i \ / Rotkäppchen *b) Jeder sagt: Als was will er / sie zum Neujahrsfest kommen? *12. Übung 4. 13. Welche Szenen können wir am Neujahrsfest spielen? Der Hase und der Igel laufen um die Wette. Das Laternenlied mit Tanz. 8—9 Wollt ihr noch etwas wiederholen? 10 Wir prüfen uns selbst 1. Beschreibe dein Klassenzimmer. 2. Sage; Was machst du und deine Freunde in eurem Klassenzimmer? 3. Erzähle über deinen Stundenplan. 4. Sage: Welche Lieblingsfächer hast du? 90 J- Ll- '-H Ф ^ Lp. ^ Ф ^ .Ф ^ Ш # Ф S *Lcsc>i wAcVtt Брдб 1. Lest bitte den Stundenplan. a) Was ist hier anders als in Sabines und Svens Stundenplan? Ф qj Ф 11 ^^onta9 ^'enstag Mittwoch Religion | Deutsch Mathe Werken Donnerstag Freit^ Englbch l^unst Religion Frühstückspause Hofpause Deutsch Mathe Mathe honst Schwimme T Mathe Schwimmer» Deutsch Deutsch Mathe Hofpause ъ: Sachunterriclit Sport Musik Fngfcch deutsch Sachunterrjicht — L* Frühstückspause - перерыв на завтрак in Ф b) Wie ist es richtig? • Hier gibt es ... Pausen. • Am Dienstag ist die fünfte Stunde ... Und am Mittwoch ist S'funofe. die dritte und vierte 2. Und hier ist eine Bildergeschichte ..Der Neue“. dev Neue — новенький ф ф ф ф ф # ци т ^4^-' ^ ^ Ф ^ ф ^ Ф ^ Ф # а) Wir schauen auf die Bilder und lesen. Ф Ф Ф ф; !Ф Ich kann mit dir Hausaufgaben machen. Ich kann dir in Deutsch helfen. Ф Ich kann mit dir spielen. Ich zeige dir unseren Sportsaal. Wir können zusammen trainieren. 93 iSjan№r*a - . Ф Ф Ф Ф Ф 1. Kevin 2. Toni Ф 3. Lisa 4. Sabine - ^ Ф ф: ^ Ф ^ Ф ^ Ф ^ Ф ^ Ф b) Wie ist es richtig? 1. Wer kommt heute in die Klasse? a) Die Lehrerin kommt in die Klasse. □ b) Der Lehrer kommt in die Klasse. □ c) Die Lehrerin und ein neuer Schüler kommen in die Klasse. □ 2. Wie heißt der neue Schüler? a) Er heißt Thomas. □ b) Er heißt Achmed. □ c) Er heißt Tom. □ 3. Woher kommt er? a) Er kommt aus Russland. □ b) Er kommt aus Amerika. □ c) Er kommt aus der Türkei. □ 4. Wer will mit Achmed sitzen? a) Toni will mit Achmed sitzen. □ b) Sven will mit Achmed sitzen. □ c) Sabine will mit Achmed sitzen. □ c) Wie wollen die Kinder Achmed helfen? Wer sagt was? a) „Ich zeige dir unseren Sportsaal.“ b) „Ich kann mit dir spielen.“ c) „Ich kann dir in Deutsch helfen.“ d) „Ich kann mit dir Hausaufgaben machen.“ Ф m Ф Ф 1. 2. 3. 4. c) 94 ¥ AKBANO^IC- 'i ! i . Ч f i V - '•- V Л ^0 ^ %9ß Anhang I (Приложение I) DAS VERB (ГЛАГОЛ) 1. Давайте посмотрим, как могут образовываться слова в немецком языке. au/' Ты,наверное, уже заметил, что все немецкие глаголы в словаре оканчиваются на -егр. Вот в какой форме стоят в словаре слова, обозначающие действия (глаголы). lern(Si ^ Sabine und Sven lernen fleißig. mai^n^^' Das Mädchen malt gern. hel^n Die Tiere helfen dem tapferen Schneiderlein. rechrfen . Ihr rechnet in der Klasse viel. gießen ^ Das Mädchen gießt die Beete in Omas Garten, jonglieflin , Er will nicht jonglieren. Эту форму в левом столбце называют неопределённой формой глагола. 95 о < л < о < » о •л О/ О < А Ж ^К- < О •ä < А Х' * ' :-^tiAN6 ^АКВА?^е^1^АКВАУ0*-АУВАУ0-Ж-ЛКВА^Г7 2. Глаголы могут образовываться также с помощью приставок, например: ^ fangen Das Fest fängt/um 12 Uhr au^ßage^Wir s^en^ einen Reim a\^ ^i^teh^ Er steht!um 7 Uhr eiiÜaden>^ Andy slädt {Martin, Pixi, Lilli zum, Geburtstag ein fem/^hen Die Oma sieht/den ganzen Tag* fenn II DAS ADJEKTIV (ПРИЛАГАТЕЛЬНОЕ) А теперь рассмотрим один из способов образования прилагательных в немецком языке — слов, обозначающих качество предмета. С помощью суффиксов -lieh ; образуется большое количество прилагательных. Sascha lernt fleißig. Pixi ist lustig. Zwerg Nase ist hässlich. Sabine ist ordentlich. ж. * ^SHAЛG ^^ANHANO * ANHANG -'к Л н ч т> III DAS SUBSTANTIV (СУЩЕСТВИТЕЛЬНОЕ) А теперь несколько примеров образования немецких слов, обозначающих предметы. < X 'г. г. die Schule шйола der Schüler. учеш^ die Schüleifin der Lehi^r )гчите;п| lehren учить die Lehreiin утательнипа^ der Herbst^ Ц- das Wetter^ ^ das Herbstv^tter осень погода осенняя по|рда die Schule / i das Fest — das Schulfest TtiH-ппя I праздник* школьный поаздн - ^ школа f r ^ школьный п^здник г- I». < % о d lesen (читать) rechnen (считать) schreiben (писать)' das Lesen (чтение) das Rechnen (счёт) das Schreiben (хшсьмо) ж. < л c,clTuie ^^balfreund Schüler ^^bulhof ^ der Sclmianfang 7—И. Л. Бим. 4 КЛ.. Ч. 1 97 \ь *ANBANO-'lc-ANHAyO^^ANHANO*AKHA?<4>-«-A?irHAV^ 'Ъ У^ я IV ж о >ч «в ■ft' < а i!c О ж ж. < а * 5Е. < а < WORTFOLGE (ПОРЯДОК СЛОВ) I О Каждое слово в немецком предложении имеет своё определённое место. Сравни схемы и примеры к ним. I--------------------1 Das ist ein Schüler. fleißig. Er liest. o. Er liest gern. Er liest ein Buch. Сказуемое стоит, как правило, на втором месте. А начинаться предложение может по-разному. гч С) “^Der Schüler sitzt im Zimmer. прямоГпо^ДО]^?^ Im Zimmer sitzt auch (iie Lehrerin. 98 -:К- * ANHANG A^^HA?^G 5l^A?fBAJ^G * ANHANG ANHANG V Ж < » Ж -f » * < » Ж < О Ä < » ж < FRAGEWÖRTER (ВОПРОСИТЕЛЬНЫЕ СЛОВА) Вот какие вопросительные слова мы знаем Wer?# Кто? Welches? , . Какое? ; А вот несколько примеров употребления вопросительных слов в предложениях. л <к^'^ ^oher? у ^^дуда? Не?, " Какяе? г в' Wer geht in die Schule? Wie viel^ Tische stehen in der Klasse? ^^£seip Freund ist Pixi? Welcl^i:-'Wochentag ist heute? Wem hilft Sabine im Garten? V^’ Welcl^ Schüler lernen gut? Woher kommt Achmed? Was bringt die Lehrerin den Kindern in die Klasse? Wo^ wohnen Sabine und Sven? Wie geht’s dir? Welche^ Fächer sind heute? Welches Fach ist dein Lieblingsfach? Wohin ^ gehen die Kinder? Was, wie, wo, wann und werf wir fragen immer mehr. ' - ^ I Woher, wohin, warum, wir sind ja wohl nicht dumm! 7* 99 »-ь л о < » Ж < * О < О Ж < А Ж < О •л < •Л ж. < а < О о 'Z. < а ж < *ЛКНА!^а АВ?ВАК(>-^::-Л?ГНАК0^*^А>ГНАУ0^? АУЯАУО^^ \/f DAS ZAHL WORT {ЧИСЛИТЕЛЬНОЕ) Мы умеем считать до 100. А как пишутся числительные? 11 elf 12 zwölf 13 dreizehn 14 vierzehn 15 fünfzehn 16 sechzehn 17 siebzehn 18 achtzehn 19 neunzehn ’V 30 dreißig 40 vierzig 50 fünfzig 60 sechzig 70 siebzig 20 zwanzig 21 einundzwanzig 22 zweiundzwanzig 23 dreiundzwanzig 24 vierundzwanzig 25 fünfundzwanzig 26 sechsundzwanzig 27 siebenundzwanzig 28 achtundzwanzig 80 achtzig 90 neunzig \29 ne^ndzwanzig 100 hundert 100 Inhaltsverzeichnis Wir wissen und können schon vieles. Oder? (Мы уже много знаем и умеем.) Wiederholung................................... 4 1 Was können wir über unsere Freunde erzählen? 4 2 Was können wir über uns selbst erzählen? .... 9 3 Was können wir über den Schulanfang erzählen? (Что мы можем рассказать о начале учебного года?) ........................................ 12 4 Was möchtet ihr noch wiederholen?.......... 16 5 Wir prüfen uns selbst........................ 16 *Lesen macht Spaß............................. li" Wie war es im Sommer? ......................... 20 1 Was machen unsere deutschen Freunde gewöhnlich in den Sommerferien?...................... 20 2 Hier ist noch ein Sommerbrief ............... 26 3 Haben auch Tiere Sommerferien? .............. 30 4 Kann das Wetter im Sommer auch schlecht sein? 35 5 Im Sommer haben viele Kinder Geburtstag. Und du?........................................ 40 6—7 Wir spielen und singen (Wiederholung) .... 47 8—9 Wollt ihr noch etwas wiederholen?........ 50 10 Wir prüfen uns selbst...................... 50 *Lesen macht Spaß.............................. 51 Und was gibt es Neues in der Schule? . . 56 1 Unsere deutschen Freunde haben ein neues Klassenzimmer. Und wir? ...................... 56 2 Was machen wir alles in unserem Klassenzimmer? 61 3 Sabine und Sven haben auch einen neuen Stundenplan.................................... 67 4 Welche Lieblingsfächer haben unsere Freunde? Und wir? ...................................... 72 112 5 Unsere deutschen Freunde bereiten sich auf Weihnachten vor. Toll, was?..................... 78 6—7 Wir spielen und singen und bereiten uns aufs Neujahrsfest vor................................ . 83 8—9 Wollt ihr noch etwas wiederholen?........... 90 10 Wir prüfen uns selbst ....................... 90 *Lesen macht Spaß............................... 91 Anhang I (Приложение I) 95 К Deutsch-russisches Wörterbuch (Немецко-русский словарь)... 101 ü